Buddha Blog

Buddha verneint die physische und psychische Existenz einer Seele. Diese Theorie über das selbst wird Anatmavada genannt.

Anatmavada Buddha Blog beherbergt weit über 1000 buddhistischen Weisheiten, Zitate und Sprüche.

Buddha Stichworte

Unser Webhosting

120x60-2

Freiheit

Ich mache nichts den ganzen Tag lang …
aber geniess Glück und Freude
jenseits von Worten und jenseits von Vergleich.

Doch dieses besondere Glück übersteigt uns keineswegs!
Keiner kann hier klagen, es wäre doch unerreichbar.
Denn ich spreche lediglich von dem, was man gerade tut …

Einer zu sein, der “nichts den ganzen Tag lang” macht,
und damit den ganzen Tag lang gut durchzukommen,
ist so wunderbar freudvoll …

Worauf es dabei alleine ankommt, ist,
die innerste, naturgemässe Ruhe des Geistes
in die Arbeit hineinzulegen, die man gerade tut,
bis man dies und die Arbeit “vergisst” …

Zu diesem Zeitpunkt wirkt kein “Ich” mehr,
das da noch etwas “tut”.
Zu diesem Zeitpunkt braut der Geist kein “Ich” mehr zusammen,
das da gerade “arbeitet”.

Die befreiende Ruhe des Geistes “Samâdhi”
ergründet jetzt so seltsam einzigartig, selbsttätig,
die wahre Natur der Dinge.

Und sie ergründet diese,
eben indem man “geschickt” arbeitet,
dies heisst ohne jene Gefahr,
dass hier etwa noch ein “Ich” für “mich” arbeiten würde.


Ajahn Buddhadâsa

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  


*