Buddha Blog

Buddha verneint die physische und psychische Existenz einer Seele. Diese Theorie über das selbst wird Anatmavada genannt.

Anatmavada Buddha Blog beherbergt weit über 1000 buddhistischen Weisheiten, Zitate und Sprüche.

Buddha Stichworte

Unser Webhosting

120x60-2

Zwei Friedensnobelpreisträger treffen sich

Washington – US Präsident  Barack Obama hat erneut bewiesen Frieden und Menschrechte die wichtigsten menschlichen Tugenden sind und hat heute Donnerstag das Oberhaupt der Tibeter trotz Kritik aus China im Weissen Haus getroffen.

US Präsident Obama sagte dem Dalai Lama “seine nachhaltige Unterstützung beim Erhalt von Tibets einzigartiger religiöser, kultureller und sprachlicher Identität” zu, hiess es am Donnerstag in einer achtzeiligen schriftlichen Erklärung des Weissen Hauses.

US Präsident Obama trifft Dalai Lama

US Präsident Obama trifft Dalai Lama

Der Präsident unterstütze den Weg des Dialogs und den Ansatz der Gewaltlosigkeit, den der Dalai Lama im Verhältnis mit China eingeschlagen habe. US Präsident Obamas Unterstützung gelte auch “dem Schutz der Menschenrechte für Tibeter in der Volksrepublik China”, hiess es in der Erklärung weiter.


Schon die offizielle Ankündigung des Treffen der beiden Friedensnobelpreisträger im Weissen Haus, löste scharfe Proteste in China aus, das dem Dalai Lama Separatismus vorwirft.



Menschenrechte
Am 7. Oktober 1950 erreichte die  Chinesische Volksbefreiungsarmee die tibetische Stadt Qamdo, von wo aus sie das gesamte Gebiet des Tibets gewaltsam und Völkerrechtswidrig  besetzte.  Der erwürdige Dalai Lama lebt seit seiner Flucht aus Tibet 1959 im Norden Indiens im Exil. Er setzt sich für eine grössere Autonomie Tibets ein. Wegen des grossen wirtschaftlichen Potenziales von China habe die meisten Regierungen, inklusive die Deutsche, die Österreichische und die Schweizer ihre wirtschaftlichen Interessen vor die Menschrechte gestellt und bis heute China nie wirklich verurteilt.

Buddha der Blog Ursache und Wirkung

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  


*